Fehler.

by Schmutzstaffel

supported by
/
  • Includes high-quality download in MP3, FLAC and more. Paying supporters also get unlimited streaming via the free Bandcamp app.

    Fehler.

     name your price

     

1.
2.
3.
4.
5.
6.
7.
8.
02:09
9.
02:02
10.
11.
01:12
12.
13.
01:51

about

Deutschpunk / Hannover / DPG-Records.
Fehler. erscheint Ende November, Infos zur Preorder gibts auch bald...

credits

released October 8, 2014

Schmutzstaffel - Fehler. , DPG-Records , 2014

tags

license

feeds

feeds for this album, this artist

about

Schmutzstaffel Hanover, Germany

blablabla

contact / help

Contact Schmutzstaffel

Streaming and
Download help

Track Name: Flaschen mit Flaschen
Auf der Schmuddelpunker-Party geht’s oft ruppig zu, Schweinepogopunks und Bootboycrews. Riotgrrrlbanden und Straight Edge –Kids, alle hart am abgehen im süffigen Pit.

Und wenn alle zusammen tanzen werden Grenzen überschritten und wenns dazu kommt dann sieh mal Fehler ein. Und manchmal ist das Auge blau und manchmal ist die Fresse dick und wenn das passiert dann sieh deinen Fehler ein.
Hier tanzt der Schmutz! Für immer Schmutz!

Wir wollen alle zusammen feiern, hier sind alle gleich! Was schiebst denn du für ne Aggro-Tour? Saufen kannste an der Theke, keine Flaschen vor der Bühne! Ich hab keinen Bock auf Scherben aufm Floor.

Und wenn alle zusammen tanzen, dann nimm Rücksicht auf die Anderen, damit der Scheiß hier cool abläuft. Und wenn du das hier nicht checkst, dann hau ab von unserer Show, damit der Scheiß hier cool abläuft!
Hier tanzt der Schmutz! Für immer Schmutz!
Schmutzstaffel Punks!
Track Name: Dorfgemeinschaft
Gegen alles für das du stehst.
Gegen deine Werte, gegen dein System.
Ein gläserner Käfig, der alles hört.
Ein Mob, der foppt, was ihn empört.

Und ich will das nicht. Nein, ich will das nicht.
Ich will dich, nicht länger bestehen sehen!

Gegen Schweinskopfsülze und Schützenfeste.
Gegen Landjugend-Treffen und Schulhofgesetz.
Du hast meinen Kopf 18Jahre lang gefickt.
Um meinen Hals, da hängt stets dein Strick
.
Und ich will das nicht. Nein, ich will es einfach nicht.
Ich will dich endlich am Boden sehen!

Pure Feindschaft gegen eure Dorfgemeinschaft.
Track Name: Bikini Kill statt Eisenpimmel
Wie oft muss ich mich noch beschweren? Wie laut soll ich noch schreien? Hier gilt nicht „dicke Eier = erste Reihe“ und der der A-Patch macht uns keineswegs gleich. Wenn der gemeinsame Nenner auseinander geht, dann bin ich nicht zur Diskussion bereit.

Ich höre Bikini Kill statt Eisenpimmel. Und ich höre Beyond Pink statt den Kassierern. Und ich weiß was ein „Nein“ bedeutet. Und ich hab keine Toleranz für dich!

Alle Menschen in dieser beschissenen Stadt stecken in verschiedenen Rollen. Und Punk muss Akzeptanz bedeuten, wenn wir wirklich frei sein wollen. Deine Werte, deine Meinung, deine stumpfen Rechtfertigungen. Sexistische Argumente: Strategien der Verteidigung. Stählerne Verteidigung.
Track Name: Fühlst du das?
Kalter Krieg in meinem Schädel.
Fiese Wut in meinem Bauch.
Teenage Angst in meiner Seele.
Dieser Mythos schafft den Rausch.

Fühlst du was der Punk dir bringt? Wenn es dich einfach überkommt.
Die Wut in dir entladen wird und du dem Alltags-Scheiß entkommst.

Wenn du lebst und stirbst und auferstehst.
Wenn du liebst und hasst, du selber bist.
Spürst du das? Spürst du das auch?
Fühlst du das? Fühlst du wie ich?
Track Name: Spießerschweine
Die Knochen sind zerbrechlicher als noch ein Jahrzehnt zuvor. Erfahrungen gesammelt Freund*innen gemacht, Freund*innen verloren. Ernüchtert, eingeschüchtert gehe ich immer noch gebückt. Will nichts hinter mir lassen, ich will alles zurück. Zurück! Ich will alles zurück!

Stehst jetzt mitten im Leben, hast jetzt Auto, Haus und Kind. Du siehst nur die Karriereleiter ich sehe nur Leere in dir drin. Du bist ein*e gottverdammte*r Spießer*in, ich ein hoffnungsloser Punk und dein scheiß Erwachsenenwelt verschlingt meinen Verstand.

Ich werde niemals erwachsen werden, werde nie sein wie ihr. Niemals!
Track Name: Ordnungsschelle
Halt doch dein reudiges Maul!
Denn ich hab keine Toleranz für deine Ignoranz, darum balle ich meine Faust und klatsch dich an die Wand.
Track Name: Jugendschmutzgesetz
Miefig ungewaschen. Keine Kohle in den Taschen. Niemals Teil der Masse. Schmutzstaffel!
Ordentlich hart am Hustlen. Tourgeld für Schnaps verprassen. Immer zu am Hassen. Schmutzstaffel!

Die Zwille durchgeladen, ein paar Frei.Wild -Fans zerlegt. Sind die noch bei Sinnen, oder einfach nur gelähmt? Eltern fürchten um die Jugend, Gefühle werden verletzt. Die Schmutzpunx sie bringen euch das Jugendschmutzgesetz.

Hier kommt das Ende eurer Zukunft. Hier kommt die Kotze des Verstands. Das Krebsgeschwür der Merkel-Ära. Die Jugendschmutz-Punks.
Wir sind die Schmutzstaffel-Punks!
Track Name: Maloche
Warum rotzt du mir nicht einfach in die Fresse man? Täglich grinst du mich mit deiner Kack-Visage an. Machst ne gute Miene zu deinem beschissenen Spiel. Forderst von mir Etikette und bürgerlichen Kleidungsstil.
Warum rotzt du mir nicht einfach in mein Maul? Ey checks doch mal, ich bin nicht du! Bin abgefuckt und faul. Siehst du meinen Buckel der alleine dir gehört. Tag für Tag, mein halbes Leben. Du hast mich zerstört.

Maloche, Maloche, es lebe die Maloche.

Mein Arsch verkauft an ein System, moderne Sklaverei! Am Schuften nur für den Profit, vollbeschäftigt und Frei! Schreibtisch, Fabrik, LIDL-Kasse, die Arbeitskraft verheizt! Jeden Tag am Knechten, fürs Wohl des Kapitals!

Maloche, Maloche, es lebe die Maloche.
Track Name: 1.FC Adenauer
Bin frei von Schuld an dem Dilemma, ich werfe den ersten Stein. Er trifft sein Ziel und fliegt direkt in Merkels Fresse rein!
Ey Spießbürger*innen, euch wird das Lachen noch vergehen, die Zeit ist reif, bald wird das ganze Land in Flammen stehen!
Mit Faustrecht gegen Burschenschweine und das Erbe Helmut Kohls, rufe ich auf zum entschlossenen Kampf gegen die Junge Union!

Konservatives Scheißpack, jetzt ist Schicht im Schacht. Konservatives Scheißpack, das wird eure letzte Nacht.

1.FC Adenauer – heute wirst du verlieren.
1.FC Adenauer – jetzt musste wohl krepieren.
1.FC Adenauer – der deutsche Traum ist aus.
1.FC Adenauer – sag Hallo zu meiner Faust.
Track Name: Gerberriots
Kein Gesetz gilt auf der Straße, Feuer und Chaos in jeder Gasse.
Aufruhr, Riot, Widerstand! Gegen Volk und Vaterland!

Steine fliegen, Eskalation, heute beenden wir die Evolution.
Aufstand, Riot und Krawall! Deutschland in den Rücken fallen!

Masken auf - kanns kaum erwarten.
Fäuste hoch – die Bullen zerschlagen.
Masken auf - Scheiben einschmeißen.
Fäuste hoch - auf alles scheißen!
Track Name: Beziehungsweise
Alles verliert seine Bedeutung, es wird wohl wieder eine schlaflose Nacht. Die Wut hat gegen die Vernunft gewonnen und aus dem Nichts heraus hats schon wieder gekracht.

Halt mich fest. Bitte halt mich fest. Halt mich fest.

Hab mir so viel erlaubt, nicht gerafft wie es dir geht. Jetzt fall ich auf die Fresse, hab bestimmt kein Mitleid verdient. Es ist viel zu leicht einen Fehler zu machen, bitte lass mich dir beweisen, dass ich dazu steh.

Ich halt mich fest. An dir fest. Ich halt mich fest.

Ich hab nicht viel, doch ich hab dich.
Sicherheit und Liebe. Ehrlichkeit und Kraft.
Ich hab nicht viel Zeit zum Überlegen.
Bitte gib mir mehr, ich brauche sie für dich.
Track Name: Baywatch
Ist es die Angst vor dem Fremden? Oder ist es einfach egal? Auf jeden Fall ist es tödlich und von ihnen fest einkalkuliert. Auf hoher See schwimmt ein Leichenberg, mit Geldern aus Brüssel subventioniert. Und ein Stacheldraht liegt auf der Grenze zum Glück, die Leid und Armut von Milch und Honig trennt.

„Sollen doch die Haie sie fressen!“ „Uns geht es doch gut!“ „Wären die in ihrer Heimat geblieben wäre all das nicht passiert!“

Ein paar gelbe Sterne auf einer blauen Flagge schreiben Geschichten von Ausschluss und Mord. Menschen flüchten, suchen nach einem besseren Leben. Der letzte Ausweg aus dem Elend. Geschaffen durch Krisen, deren Ursprünge hier im Westen liegen!

Doch so lange es uns gut geht macht keine*r das Maul auf, das Leben hier ist prächtig, hinterm blutigen Strand.
Der Tod ist ein Meister des Wohlstands.